Willkommen

Hallo Willkommen auf meinem Blog.

Ich möchte diesen Blog dazu nutzen zu schildern wie ich einen Haufen Schulden gemacht habe. Wie ich angefangen habe mich mit Finanzen auseinander zusetzten. Wie ich plane die Schulden abzubauen und langsam und stetig ein kleines Vermögen aufzubauen.

Ich lade dich herzlich dazu ein, meine Pläne zu hinterfragen , meine Ziele zu kritisieren und über meine Fehler zu lachen.

Kurz zu meiner Person:

Jahrgang:1983

Männlich

Kaufmann im Einzelhandel

Wohnhaft in Berlin

viel Spaß auf diesem Blog und Danke für die Aufmerksamkeit!

 

Meilensteine

Mein erstes Ziel ist es natürlich meine Schulden zu beseitigen, dies wird Anfang 2016 soweit sein. Danach geht natürlich weiter, das Ziel ist es finanzielle Freiheit zu erlangen.

Ich habe habe mal meinen Bleistift gespitzt den Taschenrechner geölt und mir ein paar Zahlen errechnet. Die Aufgabe war folgende wie viel Kapital brauche ich, um x € Zinsen im Monat zu bekommen. (Parameter: Steuersatz 26,375%, 5%Ausschüttung.

1.Meilenstein

0€

Keine Verbindlichkeiten, keine Schulden bei niemanden, das heißt mein monatlicher Überschuss steht mir frei zu Verfügung. Dies wäre auch der Moment wo der niedrige Leitzins mein Feind wird und der Zinseszins meine Freund würde.

2.Meilenstein

5.000€

Meine Schutzmauer, dieses Polster beschütz mich, egal ob die Waschmaschine kaputt geht, das Auto streikt ich muss nicht mehr meine kompletten Haushaltsplan umschmeißen. Sorgt bestimmt für noch besseren Schlaf.

3.Meilenstein

16.020€ 

Niemand zahlt gerne Steuern aber wenn ich die Summe von 16020€ besitze und 5% Dividende bekomme müsste ich darauf Zinsen zahlen, grade nach meiner Schulden Vergangenheit wäre das bestimmt ein tolles Gefühl von meinen Zinsen etwas abzugeben. Klingt komisch, ist aber so!

4. Meilenstein

100.000€

Das ist rechnerisch das durchschnittliche Nettovermögen der Deutschen, durchschnittlich sein hört sich da gar nicht mehr so schlecht an, oder?

5. Meilenstein

176,450€ 

Dieser Betrag würde mir jeden Monat 541,30€ garantieren dieser reicht aus im Notfall die Lücke zwischen meinem aktuellen Nettolohn und dem ALG1 zu schließen.  Hoffentlich nie notwendig. Aber ich könnte ein ganzes Jahr ohne Job ganz „normal“ weiterleben.

6. Meilenstein

433.548

Wenn ich es schaffe soviel Kapital aufzubauen bekomme ich jeden Monat „doppeltes“ Gehalt.  Ein super Ziel aber ein sehr weiter Weg!

7.Meilenstein

1.000.000€

Einfach aus Prinzip😉

Ja die Rechnung sind etwas vereinfacht, ich habe keine Inflation eingerechnet weil ich nicht weiß wie schnell oder langsam ich bin. Aber wie bei vielen Sachen im Leben ist auch hier der Weg das Ziel!

Danke für die Aufmerksamkeit!

Raus aus den Schulden

Heute ist mir ein kleiner Erfolg bei meinem ersten Schritt Schulden frei zu werden gelungen. Da ich in den letzten Monaten etwas Geld zur Seite legen konnte ca. 600€ konnte ich heute mit einem Gläubiger eine Einmalzahlung vereinbaren und er hat auf 120€ der Forderung verzichtet.

Zusammen mit den monatlichen Raten zahle ich diesen Monat 1000€ ab und habe meine Verbindlichkeiten damit auf -3500€ reduziert.

Mein Plan sieht vor jeden Monat 450€ abzuzahlen, zusätzlich bekomme ich im Februar eine Prämie von meinem Chef für 2015 wahrscheinlich 300€ Netto.

Dann wäre ich im März 2016 endlich Schuldenfrei!

Zeitgleich läuft noch eine Kreditanfrage bei meiner Bank, durch mein schlechtes Finanzverhalten in der Vergangenheit, muss ich aber noch warten bis der interne Score besser ist. Dies könnte aber schon im September oder Oktober soweit sein.

Dann würde ich einen Kredit über die komplette Summe aufnehmen und mit Einmalzahlungen die Gesamtforderungen etwas zu reduzieren.

Und wäre wenn alles klappt vielleicht schon früher „Schuldenfrei“